Foto: Margarete Breitenhuber

Bolivien, El Alto

Freiwilliges Internationales Jahr (FIJ) im Bildungszentrum (und Jungenwohnheim) der Stiftung Wiphala für arbeitende Kinder und Jugendliche

#KINDERSCHUTZ  #HAUSAUFGABENBETREUUNG

#SPRACHUNTERRICHT #FREIZEITGESTALTUNG

Das Land – unsere Partnerorganisation – dein Freiwilligendienst

Das erwartet dich

Dein Einsatzplatz im Rahmen des FIJ liegt in El Alto, in Bolivien. Hier unterstützt du unsere Partnerorganisation, die Stiftung Wiphala. Diese hat es sich zum Ziel gesetzt, arbeitenden Kindern und Jugendlichen bessere Zukunftschancen zu ermöglichen. Daher kommen rund 50 Jungen und Mädchen jeden Tag in das Zentrum der Stiftung. Sie erhalten warmes Essen, Hilfe bei den Hausaufgaben und eine Ausbildung im Schweißer-, Schneider- und Bäckerhandwerk. An die Tageseinrichtung ist außerdem ein Wohnheim angegliedert. Hier leben bis zu 15 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr bei ihren Familien sein können. Bei Wiphala wachsen sie in einem friedlichen Umfeld auf und erhalten psychologische Hilfe.

Dein Gastland Bolivien

Dein Gastland Bolivien ist eines der ärmsten Länder Südamerikas. Dementsprechend lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Armut. Außerdem prägen Arbeitslosigkeit und familiäre Gewalt das Leben in den Randbezirken der Großstädt. So ist es auch in El Alto, das in der Nähe des bolivianischen Regierungssitzes La Paz liegt. Deshalb arbeiten viele Jungen und Mädchen hier als Schuhputzer und Schuhputzerinnen, im Verkauf oder als Busausrufer und Busausruferinnen, um ein wenig Geld für ihre Familie zu verdienen oder den eigenen Lebensunterhalt zu finanzieren. Dabei sind sie vielen Gefahren ausgesetzt: Nicht selten können sie nicht zur Schule gehen und sind gefährdet, zu verwahrlosen, misshandelt und ausgebeutet zu werden oder in die Kriminalität abzurutschen.

Bist du bereit?

Kannst du dir vorstellen, im Rahmen deines FIJ eine Einstzstelle wie die Stiftung Wiphala zu unterstützen, um Kinder und Jugendliche in Bolivien auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft zu begleiten? Dann nimm Kontakt zu uns auf und bewirb dich für unser Freiwilligenprogramm und dein FIJ in El Alto, Bolivien!

Deine Aufgaben in der Partnerorganisation

Als Freiwillige oder Freiwilliger bist du Mitglied im Team und unterstützt die Fachkräfte bei der Begleitung der Kinder und Jugendlichen. Nach und nach kannst du in Absprache mit unserer Partnerorganisation eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen, wie etwa:

  • Unterstützung bei der Essensausgabe, u.a. Verteilung der Essensmarken
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Nachhilfeunterricht
  • Veranstaltung von Englisch- oder Deutschkursen
  • Auch in der Freizeitgestaltung kannst du deine Interessen und Fähigkeiten einbringen, beispielsweise beim Tanzen, Fußballspielen und Musizieren.

Ein Mitglied des Teams steht dir während deines FIJ als Mentor oder Mentorin zur Verfügung.

Das solltest du mitbringen

  • Gute Spanischkenntnisse
  • Grundkenntnisse über Bolivien: Geschichte, Gesellschaft, Politik und Kultur
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreudigkeit
  • Hohe Motivation, sich auf eine neue Lebensrealität und Kultur sowie einfache Lebensumstände einzulassen
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Handwerkliche Fähigkeiten und Interessen sind erwünscht
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Freude an der Vermittlung von Kenntnissen

weitere Informationen

weitere Projekte in Lateinamerika: